Aktuelle Seite: Home

Hocherfreut...

...dürfen wir Euch mitteilen, daß wir dieses Jahr eine mächtige Sause mit Euch feiern wollen.
Mächtiger noch als alle Jahre zuvor!

logo reaper 3730 logo

Reaper feiern das 30jährige Jubiläum und Burden of Grief ihr 20jähriges!
Und haben einiges aufgefahren, um Euch eine besondere Show zu bieten.
Natürlich beide als Headliner!
Dazu feiert das Fest-Evil das 6te Jahr! Zusammen macht das 666 Jahre beste Metal-Power! (Grob gerundet)

Begleitet werden die beiden aus einen Mix aus alten Bekannten und natürlich ein paar neuen Gesichtern.

Dazu Burden of Grief:

"20-Jahre Jubiläum der deutschen Thrash-/ Death Veteranen BURDEN OF GRIEF - seit 1994 beackert die Band mittlerweile die Bühnen Europas, von schweißtreibenden Clubshows bis hin zu großen Festivals (Summer Breeze, Rock Harz, Metalcamp, Party San…), und hat in dieser Zeit 5 Alben veröffentlicht, die alle sowohl bei Kritikern und Fans gleichermaßen abgefeiert wurden. Momentan ist die Band mitten in der Produktion des neuen und 6. Album „Unchained“, welches im frühen Sommer wieder über Massacre Records veröffentlicht wird. Für Mix und Mastering ist wieder einmal niemand Geringeres als der schwedische Mastermind Dan Swanö (Edge Of Sanity, Nighingale, Witherscape,…) verantwortlich. Die Band kommt in diesem Jahr mit einem ganz besonderen Live-Set auf Tour, das natürlich neben einigen neuen Songs ein Special-Anniversary Set mit Songs aus 20 Jahren beinhaltet, welche die Band teilweise seit Ewigkeiten nicht mehr gespielt hat."

Es freut sich mit Euch

Euer Fest-Evil e.V.


 

2014

Fest-Evil-2009-2014...machen wir natürlich weiter und bereiten gerade ein paar nette Sachen für Euch vor!

Sollte dies alles hinhauen könnt ihr Euch auf ein Spektakel im nächsten Jahr freuen!

Der Termin wird in den nächsten Monaten bekannt gegeben!

Also bis dann

wir halten Euch auf dem Laufenden

Euer

Fest-Evil e.V.

Evil Danke!

Erstmal noch an dieser Stelle:

Vielen Dank an alle Beteiligten,
über die Helfer zu den Bands und natürlich das Publikum,
wir feiern immer wieder gerne mit Euch!
Also bis nächstes Jahr
und vergesst eure fünf Freunde nicht
Euer
Fest-Evil eviliger Verein

Ach und in Kürze dann Bilder und bewegte Bilder und bewegte Bilder die wie Bilder aussehen!

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.642237559130831.1073741993.134410183246907&type=1

Zum Warmup am Freitag...

...begleiten Cadaveres dann noch:

Unvermeybar

Unvermeybar: mit Mittelaltermusik im Stile von Corvus Corax, In Extremo, Schelmish, Cultus Ferox, Tanzwut, Versengold.

 

 

und

phoca thumb l  mg 7184

Dominik Pytka: l. Er könnte als Prototyp des deutschen Liedermachers durchgehen: Grundsympathisch, gesellschaftskritisch, lebensfroh.

Pytka, der als sein musikalisches Vorbild Rüdiger Bierhorst nennt, machte den Anfang und stieg gleich mit einem Stück über die Liebe ein, um gleich darauf zur Politik zu wechseln und mit der Gitarre in der Hand von einem eigenen Staat zu träumen, in dem die NPD als Partei fehlt und nur der freie Wille zählt.

Am Freitag in der Gaststätte Hilgenberg in Deisel.

Ab 20:00 Uhr

Eintritt: 3€

Also bis dahin

euer Team vom Fest-Evil

und am nächsten Tach - dann richtig Krach!

Seite 1 von 3

Fest-Evil Sponsoren

Go to top